Indoor Whirlpools

Ein Indoor Whirlpool bereichert das heimische Badezimmer um eine wahre Wellnessoase. Er bringt Entspannung, dient der Erholung und lädt zu einer wohltuenden Pause aus dem Alltag ein. Die Indoor Variante besitzt gegenüber klassischen Outdoor-Pools zudem einige Vorteile, ist etwa kostengünstiger und lässt sich je nach Modell auch in kleinen Badezimmern installieren.

Die Wellnessoase im eigenen Badezimmer

Wer das heimische Badezimmer um einen hochwertigen Indoor Whirlpool erweitern möchte, kann diesen entweder freistehend installieren oder fest verbauen. Während erstere häufig als eine Art "Luxus-Badewanne" in der Mitte des Raums Platz finden, lassen sich letztere bevorzugt in einer schönen Ecke platzieren. Beide Varianten bieten unterschiedlich vielen Personen Platz, wobei die Größe nach Modellwahl variiert. Wer möchte, kann zudem eine LED-Beleuchtung integrieren und die Art der Massage anpassen. So massieren einige Pools mit Luft, während andere Wasser nutzen. Einige Indoor Whirlpools bieten zudem die Möglichkeit, beide Varianten miteinander zu kombinieren. Die sogenannten HydroPools, die mit Wasser massieren, sind mit Wasserdüsen ausgestattet. Sie dienen einer gezielten Massage des Körpers und regen dabei den Stoffwechsel an. AirPools verfügen hingegen über Luftdüsen, die die Luft über eine Luftpumpe und mit hohem Druck in den Pool leiten. Die Luftdüsen bieten eine stimulierende Wirkung und dienen der Lockerung von angespannten Muskeln. Kombi-Whirlpools verfügen darüber hinaus über Luft- und Wasserdüsen und vereinen die Vorteile beider Varianten.

Indoor Whirlpools zum Entspannen

Ein Indoor Whirlpool benötigt keinen Platz im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Die wohltuenden Wellnessoasen lassen sich sogar in einem kleinen Badezimmer realisieren und bringen eine entspannende Atmosphäre. Durch die Kompaktheit der Indoor Variante, die im Vergleich zu Outdoor Pools kleiner ausfällt, reduziert sich ebenfalls der Anschaffungspreis des Whirlpools. Darüber hinaus erfordert ein Whirlpool, den Sie als eine Art Badewanne nutzen, kein ganzjähriges Aufheizen. Da die Temperaturen im Badezimmer höher ausfallen als beispielsweise im Garten, lässt sich der Whirlpool sowohl schneller als auch kostengünstiger aufheizen.

Gleichzeitig lässt sich ein Indoor Pool deutlich leichter installieren und fällt im Aufbau weniger kompliziert aus, als es bei einem Gartenpool der Fall ist. Demnach können Sie Ihren Pool schneller in Betrieb nehmen und versorgen diesen über eine handelsübliche Steckdose mit dem nötigen Strom. Während Sie ohne weiteres Zubehör auskommen, reduziert sich gleichzeitig der Pflegeaufwand, der im Vergleich zu einem Pool im Außenbereich um einiges geringer ausfällt.

Wer Besitzer eines besonders kleinen Bades ist, profitiert außerdem von sehr kompakten Modellen, die auf eine Person ausgelegt sind. Sowohl kleine als auch große Varianten, die Platz für mehrere Personen bieten, ermöglichen dabei ein angenehmes Wellness-Erlebnis im eigenen Bad, das absolutes Spa-Feeling verspricht.

Ein Indoor Whirlpool bereichert das heimische Badezimmer um eine wahre Wellnessoase. Er bringt Entspannung, dient der Erholung und lädt zu einer wohltuenden Pause aus dem Alltag ein. Die Indoor... mehr erfahren »
Fenster schließen
Indoor Whirlpools

Ein Indoor Whirlpool bereichert das heimische Badezimmer um eine wahre Wellnessoase. Er bringt Entspannung, dient der Erholung und lädt zu einer wohltuenden Pause aus dem Alltag ein. Die Indoor Variante besitzt gegenüber klassischen Outdoor-Pools zudem einige Vorteile, ist etwa kostengünstiger und lässt sich je nach Modell auch in kleinen Badezimmern installieren.

Die Wellnessoase im eigenen Badezimmer

Wer das heimische Badezimmer um einen hochwertigen Indoor Whirlpool erweitern möchte, kann diesen entweder freistehend installieren oder fest verbauen. Während erstere häufig als eine Art "Luxus-Badewanne" in der Mitte des Raums Platz finden, lassen sich letztere bevorzugt in einer schönen Ecke platzieren. Beide Varianten bieten unterschiedlich vielen Personen Platz, wobei die Größe nach Modellwahl variiert. Wer möchte, kann zudem eine LED-Beleuchtung integrieren und die Art der Massage anpassen. So massieren einige Pools mit Luft, während andere Wasser nutzen. Einige Indoor Whirlpools bieten zudem die Möglichkeit, beide Varianten miteinander zu kombinieren. Die sogenannten HydroPools, die mit Wasser massieren, sind mit Wasserdüsen ausgestattet. Sie dienen einer gezielten Massage des Körpers und regen dabei den Stoffwechsel an. AirPools verfügen hingegen über Luftdüsen, die die Luft über eine Luftpumpe und mit hohem Druck in den Pool leiten. Die Luftdüsen bieten eine stimulierende Wirkung und dienen der Lockerung von angespannten Muskeln. Kombi-Whirlpools verfügen darüber hinaus über Luft- und Wasserdüsen und vereinen die Vorteile beider Varianten.

Indoor Whirlpools zum Entspannen

Ein Indoor Whirlpool benötigt keinen Platz im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Die wohltuenden Wellnessoasen lassen sich sogar in einem kleinen Badezimmer realisieren und bringen eine entspannende Atmosphäre. Durch die Kompaktheit der Indoor Variante, die im Vergleich zu Outdoor Pools kleiner ausfällt, reduziert sich ebenfalls der Anschaffungspreis des Whirlpools. Darüber hinaus erfordert ein Whirlpool, den Sie als eine Art Badewanne nutzen, kein ganzjähriges Aufheizen. Da die Temperaturen im Badezimmer höher ausfallen als beispielsweise im Garten, lässt sich der Whirlpool sowohl schneller als auch kostengünstiger aufheizen.

Gleichzeitig lässt sich ein Indoor Pool deutlich leichter installieren und fällt im Aufbau weniger kompliziert aus, als es bei einem Gartenpool der Fall ist. Demnach können Sie Ihren Pool schneller in Betrieb nehmen und versorgen diesen über eine handelsübliche Steckdose mit dem nötigen Strom. Während Sie ohne weiteres Zubehör auskommen, reduziert sich gleichzeitig der Pflegeaufwand, der im Vergleich zu einem Pool im Außenbereich um einiges geringer ausfällt.

Wer Besitzer eines besonders kleinen Bades ist, profitiert außerdem von sehr kompakten Modellen, die auf eine Person ausgelegt sind. Sowohl kleine als auch große Varianten, die Platz für mehrere Personen bieten, ermöglichen dabei ein angenehmes Wellness-Erlebnis im eigenen Bad, das absolutes Spa-Feeling verspricht.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Zuletzt angesehen