Whirlpool Filter

Das Wasser Ihres Whirlpools ist immer nur so sauber wie Ihr Filter. Dieser stellt einen wichtigen Bestandteil Ihres Pools dar, da er Schmutzpartikel aus dem Wasser herausfiltert. Auf diese Weise wirkt ein Whirlpool Filter einer Verunreinigung des Badewassers entgegen und vermeidet die Bildung von Ablagerungen und Schmutzfilmen. Da kein Filter ewig hält, verlangt der Whirlpool Filter nach einem regelmäßigen Wechsel, um das Wasser klar und hygienisch zu halten.

Klares Wasser mit speziellen Whirlpool Filtern

Ein Reinigungssystem und spezielle Filterreiniger tragen zu einem sauberen Whirlpool Filter bei, der Ihr Badewasser klar und hygienisch sauber hält. Denn nur ein einwandfreier Filter befreit das Wasser zuverlässig von Verschmutzungen und Bakterien. Wer den Filter ausschließlich mit Wasser reinigt, riskiert, dass sich dieser schneller wieder mit Schmutzpartikeln zusetzt und auf diese Weise unwirksam wird. Spezielle Filterreiniger töten Viren und Bakterien hingegen ab, sodass sich auch die Wasserqualität Ihres heimischen Spas maßgeblich verbessern lässt.

Whirlpool Filter für klares, sauberes Wasser

Ein Whirlpool bringt gute Laune und Badevergnügen. Allerdings nur bei sauberem, klarem Wasser, das keine Verunreinigungen enthält. Reinigen Sie Ihren Pool Filter nicht in regelmäßigen Abständen, so bieten Sie Schmutzpartikeln und Bakterien ein willkommenes Zuhause. Die ungebetenen Gäste bilden einen schleimigen Film und lassen das Wasser trüb und matt wirken.

Der regelmäßige Wechsel des Whirlpool Filters dient dabei nicht nur der Hygiene, sondern auch einem geringeren Stromverbrauch. So erhöht ein verschmutzter Filter den Widerstand, gegen den die Filterpumpe arbeiten muss. In der Folge entsteht ein erhöhter Stromverbrauch, während der niedrigere Durchsatz die Filterleistung weiter reduziert. Indem Sie Ihren Filter regelmäßig austauschen, umgehen Sie beide Probleme.

Wasserfilter im Whirlpool regelmäßig wechseln

Einen pauschalen Zeitraum, in dem Sie Ihren Whirlpool Filter austauschen müssen, gibt es nicht. Hersteller empfehlen den Wechsel jedoch einmal jährlich. Die Häufigkeit eines Filterwechsels ist aber von der Häufigkeit der Nutzung Ihres heimischen Spas abhängig.

Verschmutzte und verschlissene Filter bilden eine ideale Nahrungsgrundlage für Bakterien und sollten im Zweifel lieber häufiger ausgetauscht werden. Als Faustregel gilt: Zeigen sich nach der Filterreinigung zahlreiche kleine Schwebeteilchen im Whirlpoolwasser, so sollten Sie den Filtern spätestens jetzt austauschen.

Das Wasser Ihres Whirlpools ist immer nur so sauber wie Ihr Filter. Dieser stellt einen wichtigen Bestandteil Ihres Pools dar, da er Schmutzpartikel aus dem Wasser herausfiltert. Auf diese Weise... mehr erfahren »
Fenster schließen
Whirlpool Filter

Das Wasser Ihres Whirlpools ist immer nur so sauber wie Ihr Filter. Dieser stellt einen wichtigen Bestandteil Ihres Pools dar, da er Schmutzpartikel aus dem Wasser herausfiltert. Auf diese Weise wirkt ein Whirlpool Filter einer Verunreinigung des Badewassers entgegen und vermeidet die Bildung von Ablagerungen und Schmutzfilmen. Da kein Filter ewig hält, verlangt der Whirlpool Filter nach einem regelmäßigen Wechsel, um das Wasser klar und hygienisch zu halten.

Klares Wasser mit speziellen Whirlpool Filtern

Ein Reinigungssystem und spezielle Filterreiniger tragen zu einem sauberen Whirlpool Filter bei, der Ihr Badewasser klar und hygienisch sauber hält. Denn nur ein einwandfreier Filter befreit das Wasser zuverlässig von Verschmutzungen und Bakterien. Wer den Filter ausschließlich mit Wasser reinigt, riskiert, dass sich dieser schneller wieder mit Schmutzpartikeln zusetzt und auf diese Weise unwirksam wird. Spezielle Filterreiniger töten Viren und Bakterien hingegen ab, sodass sich auch die Wasserqualität Ihres heimischen Spas maßgeblich verbessern lässt.

Whirlpool Filter für klares, sauberes Wasser

Ein Whirlpool bringt gute Laune und Badevergnügen. Allerdings nur bei sauberem, klarem Wasser, das keine Verunreinigungen enthält. Reinigen Sie Ihren Pool Filter nicht in regelmäßigen Abständen, so bieten Sie Schmutzpartikeln und Bakterien ein willkommenes Zuhause. Die ungebetenen Gäste bilden einen schleimigen Film und lassen das Wasser trüb und matt wirken.

Der regelmäßige Wechsel des Whirlpool Filters dient dabei nicht nur der Hygiene, sondern auch einem geringeren Stromverbrauch. So erhöht ein verschmutzter Filter den Widerstand, gegen den die Filterpumpe arbeiten muss. In der Folge entsteht ein erhöhter Stromverbrauch, während der niedrigere Durchsatz die Filterleistung weiter reduziert. Indem Sie Ihren Filter regelmäßig austauschen, umgehen Sie beide Probleme.

Wasserfilter im Whirlpool regelmäßig wechseln

Einen pauschalen Zeitraum, in dem Sie Ihren Whirlpool Filter austauschen müssen, gibt es nicht. Hersteller empfehlen den Wechsel jedoch einmal jährlich. Die Häufigkeit eines Filterwechsels ist aber von der Häufigkeit der Nutzung Ihres heimischen Spas abhängig.

Verschmutzte und verschlissene Filter bilden eine ideale Nahrungsgrundlage für Bakterien und sollten im Zweifel lieber häufiger ausgetauscht werden. Als Faustregel gilt: Zeigen sich nach der Filterreinigung zahlreiche kleine Schwebeteilchen im Whirlpoolwasser, so sollten Sie den Filtern spätestens jetzt austauschen.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Filtereinsatz
Filtereinsatz
Ihr Whirlpool Wasser ist nur so sauber, wie Ihr Filter den Sie verwenden. Die einzigartigen, extra für WELLIS hergestellten antimikrobiellen Filter aus 100% Polyesterfaser, die mit Antimikrobien behandelt wurden und dadurch Neuentstehung...
49,00 € *
Filterreiniger
Filterreiniger
290,00 € *
Bestway Flowclear Sand-Filterpumpe Filter Sandfilter 5,6m³
Bestway Flowclear Sand-Filterpumpe Filter...
Lieferumfang Sandfilteranlage incl. Adaptersets und DVD Technische Daten Pumpleistung: 5.678 Liter pro Stunde Dauerhafter und korossionsfester Filtertank 6-Wegeventil für die einfache Steuerung Die Gestaltung der oberen Flanschklemme...
169,00 € *
Zuletzt angesehen