Whirlpool Wasserpflege

Ein Whirlpool bietet Entspannung und Badespaß. Beides lässt sich am besten in kristallklarem, sauberem Wasser genießen. Wasserpflege und Poolpflege sind daher ein Muss für alle, die in einer hygienischen Umgebung entspannen möchten. Neben der Regulierung von pH-Wert und Alkalinität stehen auch eine Desinfektion und eine Reinigung des Poolbeckens auf dem Plan. 

Whirlpoolwasser ins Gleichgewicht bringen: pH-Wert und Alkalinität regulieren

Wellness ist nicht nur eine Frage des Whirlpool-Modells, sondern auch der richtigen Wasserqualität. Der pH-Wert wirkt sich dabei auf das Wohlbefinden der Badenden aus, beeinflusst jedoch auch die Lebensdauer Ihres Whirlpools sowie die Wirksamkeit der eingesetzten Wasserpflegemittel. Je nach Ihrer Wasserpflege-Methode sollte der pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6 liegen.

Darüber hinaus trägt auch die Alkalinität zum Wassergleichgewicht bei. Möchten Sie unerwünschte Auswirkungen vermeiden, empfiehlt sich eine regelmäßige Überprüfung beider Werte. Im Idealfall nehmen Sie diese einmal wöchentlich vor und passen die Werte bei Bedarf an.

Da warmes Whirlpoolwasser insbesondere nach der Befüllung Ihres Pools zu einem erhöhten pH-Wert neigt, bieten sich Messung und Regulierung der Werte gerade zu diesem Zeitpunkt in geringeren Abständen an. Gleichzeitig neigt das warme Wasser zur verstärkten Bildung von Kalkbelägen, sodass auch die Regulation des Kalkgehaltes in regelmäßigen Abständen erfolgen sollte. 

Hygienisch sauber: Wasser im Whirlpool richtig desinfizieren 

Ohne eine regelmäßige Desinfektion bilden sich im Whirlpoolwasser schnell organische Stoffe wie Pilze und Bakterien. Zwar stellt nur ein geringer Teil dieser Stoffe ein Infektionsrisiko für die Badende dar, doch führt eine rasche Vermehrung zur Eintrübung des Wassers und zur Bildung schleimiger Beläge an Poolwänden und Poolboden. 

Sie müssen sich den Spaß an Ihrem Whirlpool allerdings nicht nehmen lassen, da eine regelmäßige Desinfektion des Wassers bereits ausreicht, um die Bildung organischer Verbindungen zu unterdrücken. Verschiedene Lösungen zur Wasserpflege lassen sich nicht nur einfach anwenden, sondern halten auch jeden einzelnen Tropfen Ihres Whirlpoolwassers hygienisch sauber.

Neben Brom und Chlor können Sie auch chlorfreie Methoden zur Wasserpflege einsetzen. Diese basieren auf biologischen Grundlagen oder nutzen Aktivsauerstoff.

Whirlpool Wasserpflege: Poolboden und -wände richtig reinigen

Um in Ihrem Whirlpool entspannende Wellness genießen zu können, sind die pH-Wert-Regulierung und Wasserdesinfektion alleine nicht ausreichend. Denn von Zeit zu Zeit dankt Ihr Whirlpool Ihnen eine umfassende Reinigung, die die Wasserpflege ideal unterstützt. Bei Ihrer Reinigungsroutine entfernen Sie alle Beläge an den Whirlpoolwänden, auf dem Poolboden sowie in den Rohrleitungen.

Für eine rundum hygienische Pflege Ihres Whirlpools stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, die passendes Zubehör wie Teleskopstäbe und Reinigungsbürsten sowie effektive Reinigungsprodukte umfassen.

Ein Whirlpool bietet Entspannung und Badespaß. Beides lässt sich am besten in kristallklarem, sauberem Wasser genießen. Wasserpflege und Poolpflege sind daher ein Muss für alle, die in einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Whirlpool Wasserpflege

Ein Whirlpool bietet Entspannung und Badespaß. Beides lässt sich am besten in kristallklarem, sauberem Wasser genießen. Wasserpflege und Poolpflege sind daher ein Muss für alle, die in einer hygienischen Umgebung entspannen möchten. Neben der Regulierung von pH-Wert und Alkalinität stehen auch eine Desinfektion und eine Reinigung des Poolbeckens auf dem Plan. 

Whirlpoolwasser ins Gleichgewicht bringen: pH-Wert und Alkalinität regulieren

Wellness ist nicht nur eine Frage des Whirlpool-Modells, sondern auch der richtigen Wasserqualität. Der pH-Wert wirkt sich dabei auf das Wohlbefinden der Badenden aus, beeinflusst jedoch auch die Lebensdauer Ihres Whirlpools sowie die Wirksamkeit der eingesetzten Wasserpflegemittel. Je nach Ihrer Wasserpflege-Methode sollte der pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6 liegen.

Darüber hinaus trägt auch die Alkalinität zum Wassergleichgewicht bei. Möchten Sie unerwünschte Auswirkungen vermeiden, empfiehlt sich eine regelmäßige Überprüfung beider Werte. Im Idealfall nehmen Sie diese einmal wöchentlich vor und passen die Werte bei Bedarf an.

Da warmes Whirlpoolwasser insbesondere nach der Befüllung Ihres Pools zu einem erhöhten pH-Wert neigt, bieten sich Messung und Regulierung der Werte gerade zu diesem Zeitpunkt in geringeren Abständen an. Gleichzeitig neigt das warme Wasser zur verstärkten Bildung von Kalkbelägen, sodass auch die Regulation des Kalkgehaltes in regelmäßigen Abständen erfolgen sollte. 

Hygienisch sauber: Wasser im Whirlpool richtig desinfizieren 

Ohne eine regelmäßige Desinfektion bilden sich im Whirlpoolwasser schnell organische Stoffe wie Pilze und Bakterien. Zwar stellt nur ein geringer Teil dieser Stoffe ein Infektionsrisiko für die Badende dar, doch führt eine rasche Vermehrung zur Eintrübung des Wassers und zur Bildung schleimiger Beläge an Poolwänden und Poolboden. 

Sie müssen sich den Spaß an Ihrem Whirlpool allerdings nicht nehmen lassen, da eine regelmäßige Desinfektion des Wassers bereits ausreicht, um die Bildung organischer Verbindungen zu unterdrücken. Verschiedene Lösungen zur Wasserpflege lassen sich nicht nur einfach anwenden, sondern halten auch jeden einzelnen Tropfen Ihres Whirlpoolwassers hygienisch sauber.

Neben Brom und Chlor können Sie auch chlorfreie Methoden zur Wasserpflege einsetzen. Diese basieren auf biologischen Grundlagen oder nutzen Aktivsauerstoff.

Whirlpool Wasserpflege: Poolboden und -wände richtig reinigen

Um in Ihrem Whirlpool entspannende Wellness genießen zu können, sind die pH-Wert-Regulierung und Wasserdesinfektion alleine nicht ausreichend. Denn von Zeit zu Zeit dankt Ihr Whirlpool Ihnen eine umfassende Reinigung, die die Wasserpflege ideal unterstützt. Bei Ihrer Reinigungsroutine entfernen Sie alle Beläge an den Whirlpoolwänden, auf dem Poolboden sowie in den Rohrleitungen.

Für eine rundum hygienische Pflege Ihres Whirlpools stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, die passendes Zubehör wie Teleskopstäbe und Reinigungsbürsten sowie effektive Reinigungsprodukte umfassen.

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aquafinesse Whirlpool Wasserpflegeset
Aquafinesse Whirlpool Wasserpflegeset
Details Reinigt: Einzigartige Formel hält ihr Spa-Wasser sauber und rein. Verhindert die Ausbreitung von Bakterien. Andere Reinigungsmittel sind fast überflüssig Schützt: Verlängert die Lebensdauer ihres Spa- Bades um das Dreifache,...
119,00 € *
Zuletzt angesehen